“Geschichten mit Marianne” – Xaver Bayer

Ich bin auf Xaver Bayer’s neues Buch dank dem österreichischen Buchpreis 2020 aufmerksam geworden und auch wenn es für mich bei einer Bewertung von “nur” 3/5 ★ bleibt, war es dennoch eine sehr unterhaltsame Leseerfahrung! Das Buch ist so kurz, dass man es innerhalb eines Tages auslesen kann und es sich ideal dafür eignet, wenn…

“Tyll” – Daniel Kehlmann

Life is too short to be reading books that you don’t enjoy. If I’d actually be living by that mantra, I wouldn’t have finished this book. My opinion is highly subjective though, since I actually really liked one of Daniel Kehlmann’s previous books, “Ruhm“. Nevertheless, I literally had to force myself to get through “Tyll”,…

“Starkes Weiches Herz” – Madeleine Alizadeh

An Madeleine’s Buch habe ich mich mit einer Prise Skepsis rangemacht. Sowohl das Buchcover, als auch den Buchtitel fand ich zu kitschig und war sogar richtig enttäuscht darüber, dass diese die Endwahl für das fertige Produkt wurden. Ich schämte mich sogar ein wenig dafür, mit dem Buch in der U-Bahn gesehen zu werden, das einem…