“Eine Formalie in Kiew” – Dmitrij Kapitelman (5/5 ★)

Das neueste Buch von Dmitrij Kapitelman war einfach nur wie Balsam für meine ukrainische Seele. Für diejenigen, die mit dem Land und dessen Traditionen nicht so vertraut sind, kann es zu einer spannenden Entdeckungstour an Leseerfahrung werden. Von den ersten Zeilen an wurde ich von nostalgischen Gefühlen überflutet, als man den Autor auf der Reise…

“Geschichten mit Marianne” – Xaver Bayer (3/5 ★)

Ich bin auf Xaver Bayer’s neues Buch dank dem österreichischen Buchpreis 2020 aufmerksam geworden und auch wenn es für mich bei einer Bewertung von “nur” 3/5 ★ bleibt, war es dennoch eine sehr unterhaltsame Leseerfahrung! Das Buch ist so kurz, dass man es innerhalb eines Tages auslesen kann und es sich ideal dafür eignet, wenn…

“Couchsurfing in China” – Stephan Orth (5/5 ★)

Nachdem ich ein riesiger Fan von Stephan Orth’s beiden anderen Couchsurfing Büchern war (Couchsurfing im Iran und Couchsurfing in Russland), war ich wahnsinnig gespannt über seine neuen Abenteuer in China. Ihr habt wahrscheinlich die Bewertung im Titel schon bemerkt und ich kann mit voller Überzeugung sagen, dass es absolut lesenswert ist! Ich bin immer noch…

“Was Man Von Hier Aus Sehen Kann” – Mariana Leky (5/5 ★)

Wäre es nicht für “Bookstagram” (= Buchempfehlungen auf Instagram), hätte ich wahrscheinlich “Was Man Von Hier Aus Sehen Kann” niemals gelesen! Die Inhaltsangabe an sich sprach mich nicht besonders an, aber umso glücklicher war ich darüber, dank dem Hype um das Buch herum es entdeckt zu haben. Die Autorin nimmt einen auf eine emotionale Achterbahn…

“Qualityland” – Marc-Uwe Kling (4/5 ★)

This book had quite a unique balance to it. It was light & fun, as well as deep & meaningful, when touching on an analysis of our current world and the future we’re heading towards. I believe that your opinion on “Qualityland” will depend on how you read it & what you decide to take…

“Mr. Gwyn” – Alessandro Baricco (5/5 ★)

I read the German translation of “Mr. Gwyn” by Annette Kopetzki & I’ve got to say that after this first book as an intro to the author, I’m very curious about discovering other novels by Alessandro Baricco! I got through “Mr. Gwyn” in almost just a single day, one reason being that I was stuck…

“Tyll” – Daniel Kehlmann (1/5 ★)

Life is too short to be reading books that you don’t enjoy. If I’d actually be living by that mantra, I wouldn’t have finished this book. My opinion is highly subjective though, since I actually really liked one of Daniel Kehlmann’s previous books, “Ruhm“. Nevertheless, I literally had to force myself to get through “Tyll”,…

“Starkes Weiches Herz” – Madeleine Alizadeh (5/5 ★)

An Madeleine’s Buch habe ich mich mit einer Prise Skepsis rangemacht. Sowohl das Buchcover, als auch den Buchtitel fand ich zu kitschig und war sogar richtig enttäuscht darüber, dass diese die Endwahl für das fertige Produkt wurden. Ich schämte mich sogar ein wenig dafür, mit dem Buch in der U-Bahn gesehen zu werden, das einem…

“Couchsurfing im Iran” – Stephan Orth (5/5 ★)

Nach dem fertiglesen des “Couchsurfing in Russland” Buches, bin ich von der iranischen Version sogar mehr begeistert! Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass in der Iran-Ausführung mehr Zeit genommen wurde, über die Personen und die Interaktionen mit den Leuten zu schildern, anstatt eher nur über das Land im Allgemeinen. Der angenehme & die Spannung…